Die wichtigsten Infos über den Klaviertransport

klavier_umzug

Wie kann ich ein Klavier transportieren?

Den meisten Musikliebhabern graut es bei dem Gedanken, ihr Klavier beim nächsten Umzug zu transportieren. Hinsichtlich der ausgesprochenen Zerbrechlichkeit,  ist der einwandfreie Transport schwieriger als gedacht. Es zeigt sich schnell: der Klaviertransport muss gut geplant sein und benötigt viele helfende Hände. Am ehesten sollte dieser von einer professionellen Firma übernommen werden, die einen entsprechenden Transport garantieren können.

Das Gewicht, die Form und Größe eines Klaviers können einige Tücken mit sich bringen und sollte daher keinstenfalls unterschätzt werden. Dem Transportweg sollte besondere Beachtung geschenkt werden und bei eigenem Transport ausgemessen werden. 

Hierauf sollten Sie achten:

  • Einen Rollwagen für den Transport
  • Tragegurte
  • Helfer, die schwere Lasten tragen können
  • Rutschsichere Arbeitshandschuhe
  • Verpackungsmaterial zum Schutz ( Decken, Luftpolsterfolie)
  • Transporter mit Hebebühne

Alternativ übernimmt der Fachmann den Auf-und Abbau des Klaviers. 

 

Wie wird ein Klavier zerlegt?

Für den Abbau eines Klaviers sind zunächst keine speziellen Vorkenntnisse notwendig, im Zweifelsfall bietet sich die Arbeit eines Fachmanns an.
Wenn das Klavier bloß in tragbare Einzelteile zerlegt werden soll, wird meist nur eine Bohrmaschine benötigt.
Das Klavier lässt sich innerhalb kürzester Zeit in 5 Teile zerlegen:

  • Klavierdeckel
  • Oberrahmen
  • Zierleiste
  • Unterrahmen
  • Tastaturdeckel

Der Klavierdeckel, der Ober- und Unterrahmen, sowie der Tastaturdeckel lässt sich bei handelsüblichen Klavieren direkt herausnehmen. Dafür wird der Klavierdeckel geöffnet und die Scharnierstifte entfernt. Die Sperre, die den Oberrahmen festhält, muss gelöst werden, was durch Drehen der Holzbolzen gelingt. Die Zierleiste und Tastaturdeckel werden unmittelbar herausgehoben. Der Unterrahmen wird als letztes durch Entfernen der Klamme gelöst.
Für die Entfernung der Gussplatte ist der Einsatz der Bohrmaschine nötig.
Buchen Sie jetzt Ihren Termin bei Aflex für einen sorgenfreien Ablauf.

Wie schwer ist ein Klavier?

Das Gewicht eines Klaviers ist für den Transport sehr wichtig und sollte im Vorhinein abgeklärt werden.
Handelsübliche Klavieren wiegen etwa 150 bis 300kg. Dabei ist das Gewicht auf den Füßen des Klaviers, sodass es zu einer punktuellen Belastung des Bodens kommt.
Wenn der Klaviertransport von einem professionellen Unternehmen durchgeführt wird, rät es sich, diese über das tatsächliche Gewicht zu informieren. Wenn der Transport eigenständig durchgeführt wird, müssen entsprechende Vorkehrungen getroffen werden, die dem Gewicht entsprechen.
Bei einem Umzug sollte zuvor unbedingt die Tragfähigkeit des Gebäudes geprüft werden, um mögliche Problem vermeiden zu können. Die punktuelle Belastung des Bodens verteilt sich auf auf die gesamte Wohnfläche, sodass es im Regelfall keine Probleme auslöst. Sicherheitshalber empfiehlt sich die Einschätzung eines Fachmanns.

 

Wie kann ich einen Flügel transportieren?

Der Transport eines Flügels sollte, ähnlich wie bei dem Klavier, gut durchdacht und geplant sein. Falls Sie den Transport selber durchführen, beachten Sie drei notwendige Schritte:

  • Sorgfältige Verpackung des Flügels mit Noppenfolie
  • Ausmessung und Planung des Transportweges
  • Angemessenes Arbeitsmaterial und ausreichend Helfer

Sobald der Flügel ordnungsgemäß verpackt wurde, kann er auf einen Rollwagen gehoben werden, um ihn bis zum Treppenhaus zu fahren. Der Treppenabgang sollte zuvor ausgemessen worden sein. Stolperfallen oder Ähnliches sollten aus dem Weg geräumt werden, um einen sicheren Transportweg zu gewährleisten.

Der Flügel kann dann mithilfe eines Tragegurts abgesichert werden während mehrere Helfer ihn den Treppenabgang heruntertragen. Ist die Treppe geschafft, kann der Flügel erneut auf einen Rollwagen gehoben werden und bis hin zur Hebebühne gefahren und schließlich eingeladen werden.

Wie kann ich ein Klavier ohne Lift transportieren?

Bei einem verschachtelten Treppenabgang oder kleinen Fenstern ist der Klaviertransport nicht mit einem Lift möglich. Daher muss das Klavier über die gesamte Treppenlänge getragen werden. Stellen Sie zunächst sicher, dass ausreichend Helfer vor Ort sind, die schwere Lasten tragen können. Hierbei darf die Anstrengung, die der Transport erfordert, nicht unterschätzt werden. Auch der Transportweg sollte zuvor geprüft und vermessen werden. Falls der Transportweg es ermöglicht, kann zur Erleichterung auch ein Hubarbeitsgerät ausgeliehen werden.
Achten Sie auf eine entsprechende Ausstattung:

  • Rollwagen
  • Rutschfeste Arbeitshandschuhe
  • Verpackungsmaterial zum Schutz ( Decken, Luftpolsterfolie, Noppenfolie)

Auch hier bietet sich die Möglichkeit, den Transport von einem professionellen Team übernehmen zu lassen. Stellen Sie jetzt Ihre Anfrage.

 

Welche Kosten fallen bei einem Klavier Umzug an?

Die Kosten eines Klaviertransports fallen unterschiedlich aus. Bei einem professionellen Unternehmen setzen sich die Transportkosten aus mehreren Aspekten zusammen:

  • Der Grundpreis liegt zwischen 100€ und 150€
  • Die Entfernung
  • Größe und Gewicht des Klaviers
  • Etagenhöhe
  • Zusätzliche Anforderungen

Der Grundpreis, der von Transportunternehmen berechnet wird, liegt meist zwischen 100€ und 150 €. Die Entfernung zwischen den Eigenheimen ist für den Preis ebenfalls relevant und wird meist pro Kilometer abgerechnet. Zu den zusätzlichen Anforderungen gehört, ob ein Möbelaufzug oder ein Kran benötigt werden. Hierbei muss mit einem Aufpreis gerechnet werden.

Auch die Etagenhöhe kann sich auf den Gesamtpreis des Transports auswirken. Es empfiehlt sich, mit einem Umzugsunternehmen Ihrer Wahl Kontakt aufzunehmen und ein Preisangebot anzufordern.

 

FAQ

Kann man ein Klavier alleine transportieren?

Ein alleiniger Klaviertransport ist nicht zum empfehlen, da das Klavier aufgrund seiner Größe, Form und Gewicht nicht einfach zu handhaben ist. Bei einem Gewicht von 150-300kg können Sie sich schwere körperliche Schäden zufügen. Bei einem privat organisierten Transport sollten mindestens zwei bis drei Helfer anwesend sein, die Sie bei dem Klaviertransport unterstützen. Andernfalls können Sie ein professionelles Transportunternehmen kontaktieren, die den ordnungsgemäßen Transport Ihres Klaviers für Sie übernehmen.

Wie transportiert man ein Klavier über eine Treppe?

Wenn Sie das Klavier über eine Treppe transportieren müssen, sollten Sie zuerst die verfügbare Fläche ausmessen. Das Klavier kann mittels mehrerer Helfer heruntergetragen werden, wobei dies eine starke körperliche Anstrengung verursacht und gegebenenfalls gesundheitliche Schäden erzeugen kann. Je nach Größe des Treppenabgangs, empfiehlt sich ein elektrischer Treppensteiger oder ein Möbelhubroller, der die Tragarbeit deutlich vereinfacht. Andernfalls kann ein professionelles Transportunternehmen den Klaviertransport über die Treppe für Sie übernehmen. 

Wie viel kostet es, ein Klavier transportieren zu lassen?

Die Kosten eines Klaviertransports variieren und sind von verschiedenen Aspekten abhängig. Hierbei gibt es einen Grundpreis, den Transportunternehmen erheben, der für gewöhnlich zwischen 100€ und 150€ liegt. Darüber hinaus ist die Entfernung zwischen den Standpunkten für den Preis relevant, sowie die Größe und das Gewicht des Klaviers. Pro Stockwerk sollten in etwa 50- 100€ einberechnet werden. Auch der Einsatz eines Möbelaufzugs oder Krans kann den Gesamtpreis erhöhen. 

Es empfiehlt sich, ein Transportunternehmen in Ihrer Nähe zu kontaktieren und ein unverbindliches Preisangebot anzufordern.

Facebook
Twitter
WhatsApp
NOCH FRAGEN?

KONTAKTIEREN SIE UNS JETZT, UM EIN KOSTENLOSES UND
UNVERBINDLICHES ANGEBOT EINZUHOLEN

Mehr zu entdecken